Liebe Freunde der Klangcode Arbeit,

herzlich grüße ich euch in dieser Adventszeit.

Wenn wir einander wieder wahrnehmen, wie oben beschrieben, wird es leicht – licht in uns im wahrsten Sinn dieses Wortes. Dann kann das innere Licht geboren werden inmitten der dunkelsten Zeit des Jahres – der Advent ist gekommen. Das ist mein Wunsch für uns Alle in dieser Zeit des großen Wandels.

Wie in der Adventszeit Woche für Woche eine Kerze nach der anderen entzündet wird, so kann uns Schritt für Schritt ein Licht nach dem anderen aufgehen, wir finden zurück zur Klarheit des eigenständigen, durchfühlten Denkens. Bis wir entdecken, dass wir selbst das Licht und die Liebe sind – mit jeder „Erleuchtung“ ein klein wenig mehr.

Ob der Atlas sich korrigiert, die Körperstatik sich neu ausrichtet, die Zirbeldrüse wieder harmonischer und optimaler arbeiten kann, die Organe, Drüsen, Meridiane unterstützt werden – immer hat es eine Wirkung auf dich als gesamten Menschen und wird dich darin unterstützen, wieder du selbst zu werden im besten Sinn des Wortes.

Auf dass wir gemeinsam eine neue, wunderbare Welt erschaffen und in sie hineinwachsen – jenseits des für uns jetzt schon Vorstellbaren!

Gesegnete Adventszeit und eine frohe Weihe-Nacht.

Elisabeth