Ausbildungs Beschreibung

Aufbaukurs für Dao-Tha Klangcode Therapeuten

Hier werden weitere spezifische Klangcodes vermittelt. Zunächst einmal geht es um die horizontale Ausrichtung des Körpers, die auch eine Neuorientierung im seelisch-geistigen Bereich beinhalten kann.

Außerdem werden weitere spezifische Klangcodes für einzelne Muskelgruppen und für jene Systeme vermittelt, die Zusatzinformation brauchen, um sich neu finden zu können. Weitere Information zum Aufbaukurs findest Du weiter unten.

Dauer: 4 Tage. Gebühr: 780€. Der Aufbaukurs wird auch online angeboten. Gebühr da: 690€

Termine finden sich unter Veranstaltungen.

Erster Teil – Universelle Klangcodes

Erweiterung der Möglichkeiten, universelle Klangcodes in allen Bereichen, beruflich wie privat, für Mensch und Tier, einzusetzen. Es werden Klangcodes gelehrt, die die Möglichkeiten der Arbeit erweitern und vertiefen. Die hier gelehrten Klangcodes haben sich in der Praxis als besonders wichtig und hilfreich erwiesen bei der Arbeit mit Menschen und Tieren.

Hier ein paar Beispiele: Heilender Balsam, Re-zentrieren, Behüten, Freude

Dauer: 1 Tag

Zweiter Teil – ergänzende, spezifische Klangcodes

1. Für die Behandlungen, die in der Grundausbildung gelehrt werden. Die Erfahrung zeigt, dass es immer wieder besondere Situationen gibt, bei denen es hilfreich ist, auf diese ergänzenden Klangcodes zurückgreifen zu können. Die Klangcodes wurden aus der Praxis heraus zusammengestellt und sind eine sinnvolle, – wenn man regelmäßig mit Klangcode Therapie arbeitet – sogar notwendige Ergänzung zu dem Material, das man schon in der Grundausbildung erhalten hat.

Es gibt spezifische Klangcodes zur Anwendung am Tier und am Menschen. Beim Tier wird vor allem das Pferd mit vielen seiner Besonderheiten im Fokus sein. Beispiele für Klangcodes, die gelehrt werden: Nerven regenerieren, Bänder straffen, Zungenbein, Entzündungen entfernen und viele mehr. Beim Pferd zusätzlich: Pegasus- und Einhornqualitäten wecken.

2. Die dritte Behandlung einführen – vor allem für die Arbeit am Menschen, manchmal auch beim Tier
Ausrichtung in der horizontalen Ebene. Dabei werden auch viele emotionale, mentale und feinstoffliche Ebenen berührt.
Diese dritte Behandlung ist – so meine Erfahrung – eine wichtige Abrundung der gesamten Arbeit.
Beispiele für Klangcodes: Brustbeinspitze, Horizontale und Vertikale neu ausrichten, Gedankenformen auflösen.

Dauer: 2,5 Tage, insgesamt dann 3,5 Tage