Erfahrungsberichte

Zur Arbeit am Tier

Erfahrungsbeispiele. Diese oder ähnliche Reaktionen auf die DAO THA Klangcode Therapie könntest auch Du erleben, wenn Du die Ausbildung durchlaufen hast.

Erfahrungsbericht von der Besitzerin von Haley

Es war von Anfang an eine sehr entspannte Atmosphäre. Haley war sehr aufmerksam aber auch immer mal wieder vor dem Singen unsicher.

Vor dem Singen war klar am Gangbild zu sehen, dass der Trab steif war.

Haley’s Gangbild vor und nach der Behandlung.

Vor dem Singen wurde der Kopf seitlich gebogen. Links etwas beweglicher als rechts. Eine richtige Biegung war nicht möglich. Der Kopf war fest.

Beim Singen blieb Haley vorerst stehen und rückte Rieke gegenüber etwas näher und war sehr aufmerksam. Auch versuchte sie immer mal mit der Nase sie zu berühren. Auch das Buch welches Rieke in Händen hielt wurde immer mal begutachtet. Nähe zu Menschen ist für Haley ein Problem. Hier jedoch war anfangs davon nichts zu merken.

Nach dem Singen hatte ich den Eindruck, dass Haley etwas Fröhliches, Aufmerksames ausstrahlt. Sie wirkte irgendwie erleichtert und suchte offensichtlich die Nähe zu uns. Kam auf mich und auch auf Rieke zu und war uns freundlich zugewandt.

Das mag bei Pferden normal sein, nicht jedoch bei Haley, die nämlich ein Problem hat in der Nähe von Menschen zu sein. Von ihrer Vorgeschichte ist nur wenig bekannt.

Haley’s Kopfbeweglichkeit vor und nach der Behandlung.

Wir wollten dann schauen ob sich der Kopf weiter biegen lässt. Haley ging dann – wie immer weg – und wollte sich auch nicht wirklich ans Halfter nehmen lassen. Das aber ist ihr Thema. Es ging dann aber für ihre Verhältnisse wirklich gut.

Bei der Biegung ließ sich der Kopf leicht weit in beide Richtungen biegen. Es war wirklich erstaunlich und fühlte sich viel lockerer an.

Anschließend bei der Gangprobe sahen wir einen lockeren flotten Trab und der Rücken bewegte sich bis über die Kruppe locker mit.

Ich fuhr nach Hause und hatte den Tag wie immer gearbeitet und meine Aufgaben erledigt. Was aber auffiel, ich war so erschöpft und müde und bin quasi danach sofort ins Bett gefallen und habe tief und fest geschlafen. Das gelingt mir auch nicht immer.

Besitzerin von Haley

Erfahrungsberich von Elisabeth Westermann

Stella nach der Behandlung
Stella vor der Behandlung

Stella, die Hündin von Conny und Thomas aus Wannsee. Sie hat nach der Behandlung für Alle deutlich sichtbar ihren Stress verloren. Jetzt ist sie ein froher und gesunder Hund . Inzwischen haben Beide, Conny und auch Thomas die Ausbildung zum Klangcode Therapeuten durchlaufen. Conny konnte beobachten, wie Stella anfängt, bei den Sessions mitzuarbeiten. Manchmal „singt“ sie sogar mit. Und es ist sehr deutlich, dass sie, vor Allem, wenn es um Tiere geht, einen sehr positiven Einfluss auf die Behandlungen hat! Ein erstaunliches Wesen, dieser Hund und welch eine wunderbare Entwicklung für sie, die als Welpe viel Trauma und Stress erleben musste.

Elisabeth Westermann

Erfahrungsbericht von Claudia Wahrheit

Guten Morgen….muss unbedingt etwas erzählen: gestern Abend ging es meiner Hündin Missy nicht so gut. Hatte Probleme mit dem Bäuchlein(Magensäure, ständiges Schmatzen, Unruhe). Dachte mir, ein paar Klangcodes könnten helfen. Sie saß. Ich legte die Hände seitlich u sang intuitiv den LiebesCode u Gnade.

Sie drehte sich einmal u ließ sich fallen wie ein Sack. Kurze Zeit später schlief sie fest. Ich dachte, mich laust der Affe????. Damit hatte ich nicht gerechnet. War so glückselig, dass ich dann nicht einschlafen konnte. Die Klangcodewesen waren  auch in Partystimmung???????? . In meinem Kopf brummte es. So.. .und heute morgen habe ich einen „KlangcodeKater“????na super!

Diese Hündin wurde zusammen mit ihrer Hundefreundin auch während der Ausbildung besungen.
Es war deutlich festzustellen, dass es ihr nachher besser ging, sie entspannter, ruhiger und schmerzfreier war. (Anmerkung Elisabeth)

Claudia Wahrheit

Erfahrungsbericht von Elisabeth Westermann

Pferde nach der Behandlung in der Nähe der Ostsee

Vor ca 2 Jahren habe ich Peggy Cummings kennengelernt, eine amerikanische Pferdeexpertin, die mit einer sehr sanften und gleichzeitig intensiven Methode des Reitens und des Kontaktes zwischen Pferd und Reiter arbeitet, die sie „Connected riding“ nennt.

Als ich ihr meine Arbeit mit dem Atlas der Pferde vorstellte, brach sie in Tränen aus und sagte: „Nun kann ich das Leiden der Pferde durch die Atlasfehlstellung richtig fühlen! Ich kann es garnicht fassen, dass da eine solche Hilfe möglich ist.“ Diese ihre Reaktion werde ich mein Leben lang nicht vergessen! Sie hat mich tief berührt.

Ich habe danach viele der Pferde behandeln dürfen, mit deren Besitzern sie gearbeitet hat. Es ist eine große Freude zu sehen, wie diese Tiere mit großer Erleichterung und Entspannung auf die Klangcodes reagieren. Schmerzen, Fehlhaltungen und Verspannungen wurden deutlich gemildert und verschwanden danach oft komplett. Viele der Tiere waren danach viel leichter zu reiten und die „natürliche Schiefe“ hat sich aufgelöst. Die Tiere liefen grade und der Schweif wurde mittig getragen.

Das ist übrigens mein Erlebnis immer wieder, wenn ich mit Pferden arbeiten darf. Auch die Widersetzlichkeit beim rechts herum Reiten verschwindet meist sofort.

Elisabeth Westermann

Erfahrungsbericht von Rieke Petersen

Ich heiße Rieke-Marie Petersen, arbeite viel mit Tieren (vorwiegend Pferden), Kindern und Erwachsenen.

Ich bin gelernte Horsemanship-Trainerin, dies gebe ich in Kursen oder Einzelstunden an meine Kunden weiter.

Huforthopädin bin ich auch und habe den ersten Level vom Centered Riding (Reiten aus der Körpermitte) gemacht, dies fließt in die Unterrichtsstunden, die auf dem Pferd stattfinden mit ein. 

In den Ferien finden Kindercamps statt, wo von allem etwas dabei ist. 

2018 kam ich das erste mal mit der Arbeit von Elisabeth Westermann in Berührung, als sie mit einer Ausbildergruppe zwei Pferde von mir besungen hat und fühlte direkt, dass die Klangcodes auf einer so feinen Ebene wirken und so wertvoll sind, dass ich im August 2018 die Ausbildung bei ihr gemacht habe.

Die Klangcodes begleiten mich seitdem auf meinem Lebensweg. Es ist jedes mal so schön zu sehen, wie sie wirken und was für eine Freude sie den Menschen,Tieren und der Erde geben. 

Ich bin so dankbar dass die Klangcodes durch Elisabeth in mein Leben gekommen sind. 

Rieke Petersen