Ausbildungen zur Arbeit am Tier

Die Arbeit mit Klangcodes an und mit Tieren kann eine sinnvolle Ergänzung sein, wo immer Du mit Tieren zu tun hast, ob in therapeutischer Weise, oder auch, wenn du zum Beispiel als Reiter/in und Reitlehrer/in unterwegs bist.

Es ist auch möglich, sich mit meiner Arbeit allein nieder zu lassen. Sogar einen Titel als HP für Tiere kann man ohne Zeitaufwand und zu sehr niedrigen Kosten erwerben, wenn man die Dao-Tha Klangcode Therapie Ausbildung durchlaufen hat.

Die Akademie „Natürlich Gesund e.V.“ hat die Beobachtung gemacht, dass folgende Folgeerscheinungen auch beim Säugetier auftreten können, wenn die Halswirbelsäule und der Atlas nicht stabil sind: PDF Dokument anschauen

Mehr zum Thema: Atlas und Körper in Balance 

Folgendes biete ich an

Pferd und Reiter vorher

Pferd und Reiter nachher

Impressionen aus den Ausbildungen

Erfahrungsberichte

Nach und während der Ausbildung

Erfahrungsbericht von Rieke Petersen

Ich heiße Rieke-Marie Petersen, arbeite viel mit Tieren (vorwiegend Pferden), Kindern und Erwachsenen.

Ich bin gelernte Horsemanship-Trainerin, dies gebe ich in Kursen oder Einzelstunden an meine Kunden weiter.

Huforthopädin bin ich auch und habe den ersten Level vom Centered Riding (Reiten aus der Körpermitte) gemacht, dies fließt in die Unterrichtsstunden, die auf dem Pferd stattfinden mit ein. 

In den Ferien finden Kindercamps statt, wo von allem etwas dabei ist. 

2018 kam ich das erste mal mit der Arbeit von Elisabeth Westermann in Berührung, als sie mit einer Ausbildergruppe zwei Pferde von mir besungen hat und fühlte direkt, dass die Klangcodes auf einer so feinen Ebene wirken und so wertvoll sind, dass ich im August 2018 die Ausbildung bei ihr gemacht habe.

Die Klangcodes begleiten mich seitdem auf meinem Lebensweg. Es ist jedes mal so schön zu sehen, wie sie wirken und was für eine Freude sie den Menschen,Tieren und der Erde geben. 

Ich bin so dankbar dass die Klangcodes durch Elisabeth in mein Leben gekommen sind. 

Rieke Petersen

<< Zurück
Weiter >>